Ohne Navi gehst Du Irgendwann von alleine dazu über dich an einer Gabelung für den kleineren Weg, die unasphaltierte Straße zu entscheiden. So sieht man ein Land wie es wirklich ist, und hier fing für mich ganz klar das Abenteuer an. Am Ende haben mich vor allem die Länder überrascht, die man sonst nicht auf dem Schirm hat. Sei es durch die Landschaft, die Kultur, oder die Leute die wir gesehen und getroffen haben. Egal wie kurz die Nacht war, morgens freut man sich schon wieder auf die neuen Eindrücke des kommenden Tages.

Max