Erfülle dir deinen Traum

126er S-Klasse, Citroen 2CV, Porsche 930, Land Rover Defender, Unimog, Bulli, Transporter oder vielleicht doch ‘ne Moto Guzzi V7 Special?

Bei der Auswahl deines Fahrzeuges sind dir fast keine Grenzen gesetzt. Es muss lediglich min. 20 Jahre alt sein.

Spaß und Abenteuer stehen bei der Rallye im Vordergrund. Das sollte sich auch in deinem Fahrzeug wiederspiegeln. Die Strecken sind so gewählt, dass du sie sowohl mit deiner 4×4 G-Klasse als auch mit deinem Fiat 500 befahren kannst. Tiefergelegte Autos sind allerdings nicht unbedingt zu empfehlen, da stellenweise der Begriff Landstraße doch stark von deutschen Normen abweicht.

Von der alten Schule

Für alle Fahrzeuge gilt: Älter als 20 Jahre muss es sein. Hier gilt das Baujahr des Fahrzeuges, also alles bis Bj. 12/1998 könnt Ihr fahren. Bei Sonderfahrzeugen besteht die Möglichkeit mit einem jüngeren Baujahr zu starten, bitte kontaktiert uns dazu im Vorfeld.

Hier wird noch echtes Blech bewegt, ordentlich am Lenkrad gekurbelt, und wenn mal was kaputt geht, kann man das auch noch reparieren.

Los geht’s, schnapp Dir Dein Traumauto, und das Abenteuer kann beginnen!

Verpass deiner Karre den Rallyelook

Du erhälst von uns einen Rallyekit, um dein Auto auch optisch auf Rallye und Abenteuer zu trimmen. Dieses enthält Startnummern, große 20Nations Logo-Sticker und vieles mehr.

Natürlich reicht das schon aus um klar zu machen das Du nicht 0815 unterwegs bist. Aber warum hier aufhören? Vlt wolltest du schon immer eine Startflagge auf dem Dach? Oder Lampen an einem Dachkorb? Und eventuelle Sponsoren freuen sich auch über ein auffälliges Auto. Hier kannst du deiner Phantasie völlig freien Lauf lassen!